CapraCol® Blog

Kolostrum und seine Alternativen

Im Gegensatz zu einem menschlichen Baby wird ein Ziegenkind ohne Antikörper geboren; es erhält während der Schwangerschaft keine Antikörper von seiner Mutter.

Kurzkettige Fettsäuren für die Gesundheit des Darms

Die Geburt von Ziegenkindern erfolgt grundsätzlich steril: Sie sind frei von Bakterien. Im Darm, einem der wichtigsten Organe eines jeden Tieres, muss sich noch eine gastrointestinale Mikrobiota entwickeln.

Warum entscheiden sich Ziegenzüchter für CapraCol®?

Die Flaschenaufzucht von Ziegen reduziert die Ausbreitung von Krankheiten von der Mutter auf das Zicklein. Damit Flaschenkinder in einer möglichst natürlichen Umgebung wachsen können, verabreichen viele Ziegenhalter Kolostrumersatz.